BOXSPRINGBETTEN

Der Aufbau eines Boxspringbettes

Ein Boxspringbett hat keinen Bettrahmen und Lattenrost im herkömmlichen Sinne, sondern besteht aus folgenden drei Komponenten:

 

  1. Einem gepolsterten Unterbau (Box), der mit Federelementen (Spring),  ausgestattet ist. Bei ergonomisch anspruchsvollen Boxspringbetten werden hier Taschenfedern eingesetzt,die sich punktuell  dem Körper anpassen können.
  2. Die darauf liegende Matratze, bei der es sich meist um Taschenfederkern  aber auch um Schaum- oder Latexmatratzen handelt, bildet die ergonomische Ergänzung zur Box.
  3. Auf die Matratze wird meist noch ein Topper gelegt, der für ihr persönliches Schlafklima sorgt und je nach Wunsch, für ein softes oder eher fest unterstützendes Liegegefühlt sorgt.

 

Wichtig ist hierbei die perfekte Abstimmung auf die jeweilige Person.

Boxspringbetten kaufen in WienSlide thumbnail
Boxspringbetten kaufen in WienSlide thumbnail
Boxspringbetten kaufen in WienSlide thumbnail

Boxspringbetten sind aufgrund ihres Aufbaues aus speziellen Komponenten in der Regel deutlich höher als herkömmliche Betten, was einen angenehmen und einfacheren Ein- und Ausstieg ermöglicht.

 

Wenn Sie im Bett gerne fernsehen oder lesen, kann sich ein Boxspringbett mit einem motorisierten Rahmen optimal auf Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen.

 

Setzen Sie Ihr Boxspring-Traumbett aus unserem umfangreichen Sortiment zusammen:

 

Die Auswahl an verschiedensten Stoffen, Farben, Rückenlehnen, Bettfüßen und Bettvarianten lassen kaum Wünsche offen.

 

Finden Sie das für Sie geeignete Modell und freuen Sie sich auf angenehme Träume in Ihrem Boxspringbett. Wir helfen Ihnen gerne mit unserer qualifizierten Beratung zu Ihrem Traumbett.

Logo Velda Boxspringbetten Wien
Logo Ducal Boxspringbetten Wien